JANJICIC GEHT ZURÜCK IN DIE SCHWEIZ

Der Hamburger SV hatte 2016 den schweizer U19 Nationalspieler Vasilije Janjicic mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet. Diesen wird der Mittelfeldspieler aber nicht mehr erfüllen, denn nach drei Jahren ist für Janjicic Schluss beim HSV. Eigentlich als Neuzugang mit Perspektive an die Elbe geholt, hat der Schweizer nie die Erwartungen erfüllt. In

HSV: ITO GEHT NACH BELGIEN

Tatsuya Ito wird in Zukunft in Belgien auf Torejagd gehen. Der japanische Mittelfeldspieler wechselt zum belgischen Erstligisten VV St. Truiden. Ito absolvierte in dieser Woche seinen Medizincheck vor Ort und unterschrieb im Anschluss ein neues Arbeitspapier. Der 22-Jährige kam 2015 von Kashiwa Reysol nach Hamburg, wo er zunächst im Nachwuchs der

SAKAI GEHT ZUM PODOLSKI-CLUB NACH JAPAN

Gotoku Sakai und der Hamburger SV werden zukünftig getrennte Wege gehen. Der Ex-Kapitän ist von den HSV-Fans immer noch bitter enttäuscht, weil sie ihn bei seiner Einwechslung am 34.Spieltag gegen den MSV Duisburg gnadenlos ausgepfiffen haben. Für den Japaner völlig unverständlich, da er sich immer als Musterprofi gezeigt habe. Nun wechselt

HSV HOLT WEITEREN INNENVERTEIDIGER

Der Hamburger SV hat mit Timo Letschert kurz vor dem Zweitliga-Auftakt noch einmal auf der Innenverteidiger-Position nachgebessert. Vom italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio wechselt der 26-jährige Innenverteidiger an der Elbe. In der abgelaufenen Saison kam der Niederländer als Leihspieler in 33 Pflichtspielen beim FC Utrecht in den Niederlanden zum Einsatz. Den

HSV VERKAUFT SANTOS FÜR 12 MIO. EURO!

Douglas Santos verlässt den HSV. Der 25-jährige Brasilianer wechselt zu Zenit St. Petersburg in die russische Liga. Nachdem Santos am Donnerstag (4. Juli) den Medizincheck vor Ort absolviert hatte, unterschrieb er im Anschluss einen Fünfjahresvertrag beim aktuellen russischen Meister. Die Ablöse kann sich sehen lassen und ist für einen Zweitligisten

HSV: EWERTON IST NEUZUGANG NR.9

Nun ist es auch offiziell: Ewerton wechselt vom Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg zum Hamburger SV und ist damit der neunte Neuzugang der Rothosen in der laufenden Transferperiode. Der 30-jährige Innenverteidiger absolvierte bereits vergangene Woche erfolgreich seinen Medizincheck im UKE Athleticum und unterschrieb nun einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021

ZWEI WEITERE NEUZUGÄNGE BEIM HSV

Pünktlich zum Trainingsstart in die neue Saison 2019/20 präsentiert der Hamburger SV seine nächsten Zugänge: Sonny Kittel wechselt ablösefrei vom FC Ingolstadt 04 zu den Rothosen. Der 26-jährige Mittelfeldspieler absolvierte am Montag (17. Juni) erfolgreich seinen Medizincheck im UKE Athleticum und unterschrieb im Anschluss daran im Volksparkstadion einen Vierjahresvertrag. Kittel absolvierte

HSV BAUT LEGENDÄRE STADION-UHR AB

Am 8. Juli ist es soweit! Dann soll die Stadionuhr des Hamburger SV, die die genaue Zeit der Bundesligazugehörigkeit des Vereins anzeigt, abmontiert werden. "Wir haben bereits zum Ende der vergangenen Saison entschieden, die Uhr abzubauen. Wir möchten uns in die Zukunft ausrichten. Dabei hilft der ständige Blick in den

HSV GIBT WOOD UND PAPADOPOULOS NEUE CHANCE

Eigentlich wollte der Hamburger SV seine Großverdiener verkaufen. Doch nun gibt es eine Kehrtwende, denn sowohl Bobby Wood als auch Kyriakos Papadopoulos sollen beim HSV bleiben. Sportvorstand Jonas Boldt und Trainer Dieter Hecking geben den beiden Spielern eine neue Chance. Papadopoulos kam für 6,5 Millionen Euro vor zwei Jahren von Bayer

HSV SCHICKT LASOGGA IN DIE WÜSTE

Pierre-Michel Lasogga wechselt nach Katar zum Al-Arabi Sports Club aus Doha. Der Wüsten-Klub vermeldete auf seinem offiziellen Twitter-Account den Wechsel – zusammen mit einem Foto vom 27-Jährigen mit neuer Frisur vor dem Vereinswappen. Laut der Bild, erhält der HSV-Stürmer einen Dreijahresvertrag. Foto: Imago images / Baering