FC BAYERN: KOMMT KEVIN VOGT?

Nach Sky-Informationen steht der FC Bayern München in Verhandlungen mit Kevin Vogt. FCB-Coach Niko Kovac wollte den Allrounder von der TSG 1899 Hoffenheim bereits im letzten Jahr schon nach München locken. Vieles wird bei dieser Personalie davon abhängen, ob Jerome Boateng den FC Bayern verlässt. Der Ex-Nationalspieler hatte ja schon mehrmals angedeutet eine neue Herausforderung zu wollen und deshalb den Deutschen Rekordmeister zu verlassen.

Spätestens nach dem Abgang von Boateng, wäre Vogt eine sinnvolle Verpflichtung, da der 1,94m-Mann sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld spielen kann. Vogt wäre zwar vielleicht nicht die ganz große Lösung, aber definitiv eine solide Variante.

Foto: imago images – Avanti