STUTTGART HOLT PADERBORN-KNIPSER

Der VfB Stuttgart hat Mittelfeldspieler Philipp Klement vom SC Paderborn verpflichtet. Der 26-jährige Linksfuß hat mit seinen 16 Toren erheblich zum Bundesliga-Aufstieg von Paderborn beigetragen. Der VfB zahlt an den Aufsteiger eine Ablöse von 2,5 Millionen Euro.

Klement stammt aus der Jugend des 1. FC Kaiserslautern und schnürte die Schuhe bereits für den 1. FC Nürnberg, Hansa Rostock und den FSV Mainz 05. Zuvor hatte der VfB Stuttgart bereits die Mittelfeldspieler Mateo Klimowicz und Atakan Karazor verpflichtet.