VERHINDERT DOST FRANKFURT-WECHSEL?

Es war alles nur noch eine Frage der Zeit bis Eintracht Frankfurt Bas Dost als Neuzugang vorstellt. Doch nun ist herausgekommen, dass der Stürmer selbst seinen Wechsel von Sporting Lissabon zu Eintracht Frankfurt aktuell verhindert. Kurzfristige finanzielle Forderungen seitens Dost könnten den Wechsel noch scheitern lassen, so heißt es aus Lissabon-Kreisen. Dabei hieß es vor einer Woche in einer offiziellen Stellungnahme noch, dass sich alle Parteien grundsätzlich geeinigt hätten. Frankfurt zeigt sich in dieser Personalangelegenheit aber noch entspannt.

Der Niederländer soll am Main den für geschätzte 40 Millionen Euro zu West Ham United gewechselte Sébastien Haller ersetzen. Zuvor hatte Topstürmer Luka Jovic die Eintracht für 60 Millionen Euro in Richtung Real Madrid verlassen. Der Niederländer spielte von 2012 bis 2016 für den VfL Wolfsburg in der Bundesliga. Die Eintracht soll, laut Hessenschau, rund neun Millionen Euro für Dost investieren wollen.

Foto: Shutterstock.com