WERDER LEIHT BITTENCOURT VON HOFFENHEIM AUS

Am letzten Tag der Transferperiode hat der SV Werder Bremen einen weiteren Spieler verpflichtet: Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt wechselt an den Osterdeich. Der 25-Jährige wird von den Grün-Weißen für ein Jahr ausgeliehen.

„Wir haben Leonardo schon länger im Blick und waren im letzten Jahr bereits an einer Verpflichtung interessiert, daher sind wir froh, auch mit Blick auf die angespannte Personalsituation in unserem Kader, dass es jetzt geklappt hat“, erklärte Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann.

Cheftrainer Florian Kohfeldt freut sich auf den Mittelfeld-Neuzugang: „Schon im letzten Jahr war Leo unser Wunschspieler. Er ist ein technisch starker Spieler, der im Mittfeld offensiv im Zentrum, aber auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann. Er ist ein gestandener Bundesligaspieler, der unser Offensivspiel mit seinen Qualitäten bereichert.“

Leonardo Bittencourt blickt ebenfalls optimistisch auf seine Zeit am Osterdeich: „Ich bin froh, dass es geklappt hat. Werder ist ein toller, sehr familiärer Verein. Ich bin froh, dass es am letzten Tag noch geklappt hat. Ich kannte Frank Baumann und Florian Kohfeldt ja schon aus dem letzten Jahr und wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Ich freue mich auf meine Zeit bei Werder.“

Foto: Werder Bremen